Historytour 2008

Zurück

 

Historytour 2008 - 40 Jahre Opel GT

Bei dieser historischen Tour "Historytour 2008" wurden die damaligen Standorte in Deutschland angefahren, die den Opel GT 1968 und davor als Meilensteine am Anfang seiner dann kurzen aber doch sehr aufregenden Geschichte berührten.
Berücksichtigt wurden die Standorte Bochum, Nürburgring/Nordschleife, Hockenheimring, Dudenhofen/Rodgau (Teststrecke Adam Opel GmbH) und Rüsselsheim. Die Streckenführung war dabei so angedacht, dass diese nicht über den kürzesten oder schnellsten Weg zu den jeweiligen Etappenzielen gefahren werden, sondern auch durch landschaftlich reizvolle und für den Opel GT anspruchsvolle Gegenden führten. Deshalb war die Historytour 2008 auch eine Ausfahrt, die über mehrere Tage durchgeführt wurde. Mit einer Gesamtstrecke von etwa 950 Kilometer wurde die Historytour in der ersten Septemberwoche 2008 in fünf Tagen abgefahren. Gemeinsames erstes Briefing war der Dienstagnachmittag in Bochum. Ende der Veranstaltung war in Rüsselsheim mit einer gemeinsamen Abendveranstaltung der Teilnehmer und geladenen Gästen am Samstagabend. Begleitet haben die Tour zwei Gepäckwagen und ein Servicewagen, der neue Opel GT, sowie als besonderes Highlight der Aero GT, als freundliche Leihgabe von Opel Classic. Aus organisatorischen Gründen wurde die Teilnehmerzahl auf 68 Opel GT begrenzt.
Die Teilnehmer kamen aus Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Österreich, den USA und aus Deutschland.

Euer Komitee Historytour 2008

 

Zurück